Seelenfeld Profiling
Direkt zum Seiteninhalt
Was ist Seelenfeld-Profiling
Was genau ist Seelenfeld Profiling?
Ein Seelenfeld Profiling ist eine eigenständige Coaching Methode und setzt sich aus verschiedenen Elementen zusammen:

֍ der Kinesiologie
֍ der systemischen Traumatherapie
֍ des Mentaltrainings / NLP
֍ transformatiorischen Coaching Techniken des kathatymen Bilderleben
֍ spirituellen, energetischen Ablösetechniken

Die Kombination von verschiedenen Methoden ermöglicht eine sehr effiziente und moderne Coaching und Therapie Methode.
Der Ansatz ist ganzheitlich, indem systemische, physische, mentale, emotionale und spirituell-geistige Aspekte gleichermaßen behandelt werden.
Der Grundgedanke ist immer vom jetzigen Augenblick ausgehend und den damit verbundenen Belastungen und Thematiken der Person.

Was sind Seelenfelder?
Der Mensch besteht bekanntermaßen aus Körper, Geist und Seele.
So wie verschiedene körperliche Beschwerden mit unterschiedlichen Therapiemethoden behandelt werden, wird auch die Ebene der Seele in verschiedene Bereiche unterteilt.
Bei schweren Lebensthemen trennen sich Seelenfragmente und uns fehlt damit lebensspendende Kraft.
Im Seelenfeld Profiling werden diese traumatisierten Seelenfragmente wieder mit Ihnen verbunden und integriert. Dies passiert in der Energetik im metaphysischem Bereich.

Welche Bereiche deckt das Seelen Profiling ab?
֍ Selbstwert-Themen
֍ Beziehung & Partnerschaft, Trennungen
֍ Beruf, Berufung, Finanzen
֍ Lebensraum, Umfeld, Lebensplanung, Geschlechterorientierung
֍ persönliche Belange (körperlich, mental, psychisch)
֍ jede Lebenslage die Veränderung mit sich bringt, z.B. Tod, Verlusterfahrung, Unfälle, Krankheiten
֍ psychische Faktoren wie z.B. Burnout, Depressionen, Angststörungen, Essstörungen, Missbrauchserfahrungen
֍ psychosomatische Beschwerden
֍ Krisen-und Vergangenheitsbewältigung
֍ Heilung von traumatischen Kindheitserfahrungen
֍ Spirituelle Persönlichkeitsentwicklung
 

Brigitte Maria Maier
Seelenfeld Profiling & Coaching
e-mail: brigitte(at)avataris-coaching.de
Zurück zum Seiteninhalt