Seelenfeld Profiling
Direkt zum Seiteninhalt
Seelenfeld-Profiling Beispiele
Seelen Profiling im persönlichen Bereich:
֍ Eine persönliche Veränderung erfordert eine Entscheidung
֍ bei jeder Veränderung in Partnerschaft, Beruf, persönliches Umfeld
֍ zum Erkennen von Hintergründen bestimmter Symptomgeschehen
֍ Jede Neuorientierungsphase
֍ Zu verstehen was der eigene Berufungs-und Seelenweg ist
֍ um auszusteigen aus wiederholenden und beengenden Mustern
֍ für mehr Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen
֍ zum Verstehen von Hintergründen und Zusammenhängen von bestimmten Siuationen
֍ zum Erkennnen was der eigene Anteil im Verhalten ist aus welchem die Situation kreiert wurde
֍ zur Stärkung des eigenen Selbstwerts um 100% die Verantwortung für das eigene Denken, Handeln und Fühlen zu übernehmen

Seelen Profiling im Business Bereich:
֍ Bei Arbeitsplatzwechsel oder Beginn einer Selbstständigkeit
֍ Klärung der Unternehmer Vision und Ausrichtung
֍ Günderprofiling für Neu-Unternehmer
֍ Klärung von beruflichen Situationen wie z.B. Mobbing
֍ Analyse bei Umsatzstagnation für Unternehmer
֍ Veränderungssituationen innerhalb von Abteilungen, bei Beförderungen, Neueinstellungen
֍ Strategische Faktoren für Unternehmer wie z.B. Produktneuentwicklung, Personalentwicklung, Fragen zum Firmenstandort, Change-Management

Seelen Profiling mit dem Baby im Mutterleib:
֍ Bei ungewollter Kinderlosigkeit /Abgängen kann die Seele darüber Aufschluss geben warum das Baby nicht kommen kann
ob ein Kind in dem Lebensplan des Paares vorgesehen  ist
֍ Bei ungewollter Schwangerschaft kann in Verbindung mit dem Baby über den nächsten Schritt entschieden werden, so dass alle Beteiligten friedvoll mit der     Entscheidung leben  können
֍ Bei Todgeburten / plötzlicher Kindstod kann über die Seele Kontakt zum Baby aufgenommen werden für ein tiefes Verstehen der Situation.
֍ Die eigene Seele kann Auskunft darüber geben über die Entwicklung des Kindes und wie es ihm geht

Seelen Profiling mit Sterbenden und Verstorbenen:
֍ Sehr segensreich kann ein Seelengespräch sein in der Verabschiedungsphase von einem geliebten Menschen.
֍ Es können Dinge nochmal ausgesprochen werden, Verzeihung kann von beiden Seiten geschehen, so dass es dem Sterbenden leichter fällt im Prozess des Loslassens.
֍ Es können sich Wünsche / Bedürfnisse zeigen die der Sterbende hat, er kann Auskunft geben über seinen Zustand
bzw was ihm sein Gehen erleichtert. Z.B. Beten, Berührung, oder auch das Bedürfnis für sich in seinem Prozess zu sein.
֍ Oftmals zeigen sich in Gesprächen mit schon Verstorbenen dass diese nochmals etwas „aussprechen" wollen zum Heil der Hinterbliebenen.
֍ Sehr oft ist es ein Einsehen von Schuldgefühlen über das eigenen Handeln und ein Bitten um Verzeihung.
֍ Aber auch geben sie Aufschluss zu Hintergrundinformation verschiedener Begebenheiten ihrer Handlungen und ihres Lebens, besonders bei plötzlichen und   unerklärlichen Todesursachen und Suizidopfern.
֍ Manchmal zeigen Verstorbene als Begleitung für ihre Lieben auch neue Wege die nun gegangen werden wollen und sind wohlwollend als Unterstützer tätig.  
Seelengespräche mit Verstorbenen sind oft klärend für die -  Hinterbliebenen & löst Schuldgefühle, verbunden mit der Gewissheit, dass es der andere dort wo er hingegangen ist; gut hat.
֍ Gespräche mit Verstorbenen lese ich in deren Feld, d.h. die Verstorbenen müssen sich auf meinen Kanal schalten und sich meines Wortschatzes bedienen.
֍ Verstorbene können nicht einfach „hergeholt" werden. Dies geschieht ausschließlich in der Freiwilligkeit der anderen Seele, die einen freien Willen besitzt.  

 Seelen Profiling mit Häusern und Grundstücken:
֍ Grundstücke und Häuser sind wie „eigenständige" Wesen. Sie speichern sehr lange Geschehnisse, die auf oder in ihnen geschehen.
֍ Bei Häusern mit seltsamen Phänomenen sollte man immer etwas über den Tellerrand schauen.
֍ Welche Geschichte hat der Platz? Was war darauf bevor das bestehende Gebäude errichtet wurde?
֍ Bei Häusern mit ständigen Unruhen stellen sich die Fragen, woher kam das Geld wovon das Haus bezahlt wurde (generationsübergreifend zurück!).
֍ Gibt es Verstorbene, die so an ihrem Anwesen hängen und dieses nicht loslassen können, auch das kann sehr viel Unruhe stiften.
֍ Es gibt Plätze und Häuser welche Schwierigkeiten geradezu anziehen. Hier kann ich als Vermittlerin mich mit dem Haus / Grundstück unterhalten und die dahinter stehende Dynamik benennen und lösen.
֍ Ein Haus welches z.B. als Geschäfts-oder Praxishaus genutzt werden soll, sollte immer gefragt werden ob es mit dem neuen Vorhaben einverstanden ist J
֍ Manche Häuser äußern auch Wünsche wie: Ich möchte größere Fenster, mehr Licht, eine andere Außenfarbe oder Kinderlachen im Haus.


Brigitte Maria Maier
Seelenfeld Profiling & Coaching
e-mail: brigitte(at)avataris-coaching.de
Zurück zum Seiteninhalt